SCHUHBECKS TEATRO AM 27.11. IN LINZ

Freitag, November 27, 2015 - 18:00
Linz
Österreich

Nicht zu viel versprochen hatte Starkoch Alfons Schuhbeck bei seiner Premiere in Linz: Europas erfolgreichstes Dinnerspektakel konnte auch in der Oberösterreichischen Hauptstadt mit dem Programm "Magic Moments" das Publikum faszinieren!

Die perfekte Mischung aus Comedy, Magie, Musik und Akrobatik gemeinsam mit den kulinarischen Genüssen des Sternekochs und Koch des Jahres im einzigartigen Ambiente des Spiegelpalastes entführt die Besucher für einen Abend in eine faszinierende Welt. Bürgermeister Klaus Luger ließ es sich nicht entgehen, an diesem Abend präsent zu sein und freute sich über die prominenten Gäste:

Gerry Friedle alias DJ Ötzi und Gattin Sonja zeigten Tochter Lisa-Marie erstmals die Welt des Varietés, Anja Kruse kam mit Immobilien Freundin Dorli Muhr aus Salzburg, Ramesh Nair akklimatisierte sich gerade nach seinem Familienurlaub in Indien, Cop Stories Start Martin Leutgeb reiste von der Probe aus St. Pölten an und auch Daniel Serafin, Hink Pasteten Chef Hans Peter Spak und Andy Lee Lang scheuten den Weg aus Wien nicht, um dabei zu sein. Auch Thomas Ziegler, Vorstand des Brucknerhauses, genoss den Abend ebenso wie die restlichen 350 Gäste, die teils aus dem Staunen über die fantastischen Artisten und Akrobaten und teils aus dem Lachen über die großartigen Pointen des Conferenciers nicht herauskamen. Mit Organisatorin Marika Lichter freue sich, dass die Premiere so gut lief und betreute die VIPs und die zahlreich erschienene Presse wie immer professionell.

Die Überraschung des Abends kam zum Schluss: Alfons Schuhbeck kam auf die Bühne, aber nicht um sich für sein großartiges Menü feier zu lassen, sondern um...zu singen! Damit erfüllte er sich einen Kindertraum. Und es war wirklich nicht schlecht, was da zu hören war!

Bis zum 10. Januar haben Besucher noch die Gelegenheit, diese faszinierende Show zu sehen und einen herrlichen Abend in einem tollen Ambieten mit köstlichen Speisen und Getränken zu genießen!

Fotos finden Sie HIER (Credit Volker Weihbold)